Während der Verein Flußbad Berlin e.V., wie auf dem obigen Entwurf zu sehen, große Anstrengungen unternimmt, um für seine Idee der Schaffung von Bademöglichkeiten rund um die Museumsinsel zu werben, bemühen sich immer mehr Bürger darum, in die Spree geworfene Reifen, Roller oder auch Einkaufswagen wieder an Land zu bringen. Immerhin zeigt sich an einigen der geborgenen Leihräder ein dichter Bewuchs von Flußmuscheln. 

Unweit der Monbijoubrücke hat ein anonymer Künstler das Herausfischen von Metallteilen durch eine kleine Skulptur gewürdigt.  

Oder man stellt, wie hier gegenüber dem Berliner Dom, eine Bank, die eine zeitlang im Fluß gelegen hatte, ganz einfach wieder an ihren Platz..